Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Bitcoin VS Ripple: Wer nimmt den Platz ein?

Lena 0

Einleitung

Bitcoin war die erste Kryptowährung und ist bis heute die beliebteste aller Kryptowährungen. Allerdings kann sie nicht einfach als die beste Kryptowährung, die es gibt, bezeichnet werden. Es ist jedoch unbedingt erforderlich, neuere digitale Währungen mit der Bitcoin als der wichtigsten Kryptowährung zu vergleichen. Ripple XRP ist auch schon seit einiger Zeit in der Kryptoszene, da es im Jahr 2012, drei Jahre nach dem Auftauchen der Bitcoin, geschaffen wurde. Seitdem hat es eine Menge positiver Kritiken erhalten.

Übersicht und Transaktionsvalidierung

Coins, Cryptocurrencies, Ripple, Xrp

Bitcoin wurde ursprünglich als ein vertrauenswürdiges Zahlungssystem geschaffen, das es den Menschen ermöglicht, nahtlos digitales Geld auf einer Peer-to-Peer-Basis zu senden und zu empfangen. Vor seiner Schaffung wurden viele digitale Geldsysteme eingerichtet, die aus dem einen oder anderen Grund gescheitert sind. Bitcoin eliminiert die Präsenz von Dritten, die Transaktionen verarbeiten und überprüfen, die früher bei digitalen Zahlungen und anderen Online-Transaktionen existierten. Sein dezentraler Charakter macht es noch attraktiver, da Transaktionen von Bergleuten bestätigt werden, was eine Gemeinschaft aktiver Bitcoin-Benutzer beschreibt, die kryptographische Algorithmen lösen, um eine bestimmte Menge an Bitcoin zu gewinnen. XRP hingegen ist eine Technologie, die allein aufgrund ihres digitalen Zahlungsnetzwerks und -protokolls an Boden gewinnt. Ripple XRP ist eine Verschmelzung zweier Namen. XRP ist der Name der Kryptowährung, während Ripple der Name der Plattform ist, die die Münze eingeführt hat. Ripple ist ein System zur Zahlungsabwicklung, zum Austausch von Vermögenswerten und zur Überweisung, das einen vertrauenswürdigen Dienst für internationale Geld- und Sicherheitstransfers bietet. Ripple nutzt einen einzigartigen verteilten Konsensmechanismus, der Transaktionen über ein Netzwerk von Servern validiert, anstatt Bergleute einzusetzen, die eine bestimmte Menge an XRP erhalten würden. Diese Server haben die Aufgabe, jede Transaktion zu analysieren und dann zu entscheiden, welche von ihnen gültig ist. Eine Umfrage wird automatisch von den Serverberichten durchgeführt, die zur Erlangung der Authentizität verwendet werden. All dies geschieht in Bruchteilen von Sekunden, wodurch Transaktionen über diese Plattform mit XRP sehr schnell und zuverlässig sind. In der einfachsten Form betreiben bitcoin und Ripple XRP ein Blockkettensystem, das das problemlose Senden und Empfangen von Geldern in einem irreversiblen System ermöglicht.

Die bisherige Geschichte

Es ist eine bemerkenswerte Tatsache, dass sich sowohl Ripple als auch Bitcoin als Blockkettenprojekt seit ihrer Gründung gut bewährt haben. Allerdings war Bitcoin die wichtigste Münze, was den Wert, die Marktkapitalisierung und sogar den realen Gebrauch betrifft. Das Jahr 2017 war das bisher erfolgreichste Jahr, in dem die Bitmünze einen Wertzuwachs von über 2000% verzeichnete. Was die Akzeptanz und den Handel betrifft, so beginnen mehr Anbieter, BTC als Mittel der Bitmünze zu akzeptieren. Sie steht in vielen Ländern sogar kurz vor der Legalisierung und ist nur Gegenstand einiger weniger Sitzungen. Auf der anderen Seite hat Ripple XRP eine Menge Gründe gewonnen und ist derzeit die drittstärkste Krypto-Währung in Bezug auf die Marktkapitalisierung. Außerdem stieg der Wert des Ripple 2007 von nur 0,0065 Dollar auf etwa 02,40 Dollar am Ende des Jahres. Im Laufe der Jahre haben die Ripple-Labors eine Bewegung in Gang gesetzt, die sie mit einigen der größten Banken der Welt zusammengeführt hat, und mehr als hundert verschiedene Finanzinstitute testen nun das Ripple-Protokoll, zu denen auch die Bank of America gehört.

Schlussfolgerung

Aus dem obigen Artikel lässt sich ableiten, dass die Ripple-Blockchain eine bessere als die BTC ist, weil sie schnellere Transaktionen durchführt, billigere Tarife hat und eine bessere Umgebung besitzt – was auf die prozessbegrenzende Energie zurückzuführen ist. Die Energie, mit der sich die Bitmünze in den Bergbau ausdehnt, wird im Ripple-Netz vermieden, was jeden Benutzer der XRP zu einem leidenschaftlichen Mitglied macht.